Update KW 3

Nabend zusammen,

so, nachdem die letzten Updates immer etwas spät kamen, kommt dieses jetzt mal quasi direkt zur Schlussglocke. Also, es war wieder eine sehr ruhige Woche. Es gab keinerlei Überraschungen. Fast etwas langweilig, wenn ich die letzten Monate bedenke. Aber natürlich gibt es auch keine weiteren dramatischen Verluste. Ich denke daher, dass ich wieder auf dem richtigen Weg bin. Also diese Woche hat mit einem Ergebnis von etwa 115 € geendet. Ich schätze mal, das ist eines der besseren Ergebnisse. Der Stand an offener P&L ist weiter recht stabil. Er schwankt meist so zwischen 350 und 500 €. Jetzt gerade steht er so bei etwa 380 €. Damit kann ich ganz gut leben einstweilen. Es gab keine Änderungen bei meinen Tradern und keine Kapitalmaßnahmen.

Ende des Monats plane ich allerdings eine neue Kapitalmaßnahme. Ich habe eine Summe aus einer anderen Anlage vor ein paar Wochen fällig gehabt und habe entschieden, diese Mittel ebenfalls in das Ayondo-Experiment zu investieren. Es wird helfen, über die höhere Kontogröße bei gleichbleibendem Risiko die bisherigen Verluste etwas zügiger auszugleichen. Natürlich wird das ebenfalls dabei helfen die Challenge wieder etwas besser in die Spur zu bringen. :-) Denn die Erfahrung im diesjährigen Jahresabschluss-Stress in meinem Job hat mir wieder einmal deutlich vor Augen geführt, dass ich eher früher als später raus kommen muss aus diesem Hamsterrad.

Ich halte Euch da natürlich wie immer informiert. Anbei noch die Datei zur Woche.


KW 3

20.1.17 22:38

Letzte Einträge: Monatsupdate Januar 2017, Update KW 5, Update KW 6 ff., Update KW 6 , Umzug des Blogs, Monatsupdate Februar 2017

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung